Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN) – Altes Heilwissen und neue Erkenntnisse

«Naturheilkunde ist Heilkunst nach den Gesetzen und mit den Mitteln der Natur. Sie definiert sich weniger durch ihre Methoden als durch die zugrunde liegende Denkweise»
F. Garvelmann

Wussten Sie, dass auch wir in Europa über eine Tradition von Naturheilkunde verfügen?

Ihre Ursprünge liegen im antiken Griechenland bei Hippokrates und Galen. Anhand von Naturbeobachtungen haben sie vier Elemente beschrieben und daraus die Temperamente-Lehre (Grundtypen) entwickelt.

 

  • Wasser = Phlegmatiker
  • Luft = Sanguiniker
  • Feuer = Choleriker
  • Erde = Melancholiker

Die vier Elemente zeichnen sich durch ihre humorale Qualität aus. Das heisst, jedem Element können bestimmten Wärme- und Feuchtigkeitsqualitäten zugeordnet werden. Damit entsteht eine konsensuelle Verbindung zwischen dem Organismus Mensch zu seiner Umgebung.

Die TEN ist ein ganzheitliches Medizinalsystem, das alle Aspekte des Lebens als möglichen Einfluss auf die Gesundheit betrachtet und in die Behandlung miteinbezieht. Körper, Geist und Seele sind verbunden und beeinflussen sich gegenseitig.

Die Vielfalt der Diagnose- und Therapiemethoden ist gross und ihr Einsatz individuell.

Welcher therapeutische Ansatz sich für Sie eignet, leiten wir aus einer umfassenden Anamnese, dem stetigen Gespräch, den Ergebnissen aus der Diagnostik (Zunge, Puls und Iris) und den individuellen Heilungsverläufen ab. Nicht immer behandeln wir direkt das offensichtliche Problem, sondern suchen vielmehr seine tiefere Ursache.


Zur europäischen Naturheilkunde gehören heute viele Methoden (alle verbunden über die humoralmedizinische Denkweise), die sich über Jahrhunderte aus Erfahrungen bei der Behandlung von Krankheiten entwickelt haben, und sich bis heute Tag für Tag weiterentwickeln. Wir schöpfen aus einer wahren Schatztruhe – voller Erfahrung, voller Wissen voller Vielfalt und voller Kraft.  

Das Therapiekonzept gestalten wir für Sie individuell aus diesen Bausteinen. So können wir beispielsweise auf Sie abgestimmt eine pflanzliche Tinktur oder einen Tee zusammenstellen lassen, welche Stoffwechsel und Organfunktionen unterstützten.

  • Pflanzenheilkunde
  • Manuelle Therapien
  • Ernährungsberatung
  • Homöopathie

Anwendungsgebiete der TEN

  • Magen-Darm-Beschwerden: Magenschmerzen, Blähungen, Leber-Gallestörungen, Verstopfung, Durchfall, …
  • Kopfschmerz, Migräne
  • Erschöpfung, Schlafstörungen, Schwäche der Immunabwehr
  • Nervosität und Stress
  • Rheumatische Erkrankungen (z.B. Arthritis, Gicht, etc.)
  • Schmerzen am Bewegungsapparat, Muskelverspannungen und Gelenksbeschwerden
  • Allergien, Asthma, Hauterkrankungen
  • Frauenheilkunde: Zyklusbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden
  • Schwangerschaftsbeschwerden und bei Kleinkindern (zB. 3 Monatskoliken)
  • Blasenentzündungen
  • Hypo- und Hypertonie, Kreislaufstörungen
  • Lymphatische Belastungen, Beinödeme und Brustschwellungen
  • u.v.m.

Vielen gesundheitlichen Problemen lassen sich mit unseren Therapiekonzepten vorbeugen.

Sie verbessern nicht nur die körpereigene Abwehr, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden.

Unsere Methoden und Therapien ersetzen den Besuch beim Arzt nicht, sie können die schulmedizinische Behandlung aber wirksam unterstützen.

Jetzt Termin Online buchen: